[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '$5' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4783: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4785: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4786: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4787: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
IGL-Forum • Thema anzeigen - Die Paro-Infos

Die Paro-Infos


Moderator: Team

Die Paro-Infos

Beitragvon Peter Finke » 15.12.2007 - 04:37

Am 27. August 2005 habe ich das erste "Paro-Info" an einen noch kleinen Verteiler hinausgeschickt. Es war wenig mehr als die Mitteilung, dass ich künftig in unregelmäßigen Abständen solche Informationen über Prachtguramis und unsere Bestände an die bekannten Halter und Züchter von Paros aussenden werde. Dies ist dann auch meist im Vier- bis Sechs-Wochen-Rhythmus geschehen.

Die Empfänger bilden die "Paro-Gruppe", die eher virtuell existiert, als dass sie eine reale Gruppe wäre. Allerdings gibt es seither doch zweimal im Jahr am Rande der IGL-Tagungen ein Treffen, zu dem immer recht viele Gruppenmitglieder kommen und gemeinsam über Prachtguramis diskutieren. In Beuggen z.B. haben fast vierzig Personen, darunter auch prominente Gäste, teilgenommen.

Die zentrale Aufgabe der Gruppe ist die Bestandeserhaltung. Dabei übersteigt die eigentliche Erhaltungsaufgabe - der wirksame Schutz der natürlichen Lebensräume der Prachtguramis - bisher unsere Einflussmöglichkeiten bei weitem; immerhin gibt es Kontakte zu Personen vor Ort, zu dort tätigen Naturschutzorganisationen und aus Anlass von Reisen von Gruppenmitgliedern immer wieder auch wertvolle Informationen über die aktuelle Situation der Biotope aus erster Hand. Dennoch liegt diese Dimension der Erhaltung noch weit außerhalb unserer wirklichen Handlungsmöglichkeiten. Doch dies bedeutet nicht, dass unsere Arbeit unwichtig oder unwirksam wäre. Wenn es uns nämlich nicht gelingt, die hier in unseren Aquarien vorhandenen Bestände von Prachtguramis zu erhalten (wie dies vor der Gründung der Paro-Gruppe immer wieder zum Aussterben fast aller damals importierten Stämme geführt hat), dann brauchen wir mit noch anspruchsvolleren Zielen gar nicht erst anzufangen.

Unsere Erhaltungsbemühungen gelten deshalb in erster Linie den vorhandenen Aquarienbeständen. Hier liegen unsere primären Handlungsmöglichkeiten und hier liegt unsere naheliegende vordringliche Aufgabe. Hierzu organisiert die Gruppe zweimal im Jahr vor den erwähnten Tagungen Bestandesumfragen, so dass wir heute recht gut über die Situation informiert sind. So können wir sagen, dass unser Gesamtbestand noch nie so arten- und variantenreich gewesen ist wie heute und dass seit Beginn der Gruppenarbeit keine Art im Bestand ausgestorben ist. Dies liegt auch daran, dass die Gruppe auf der Basis der Umfragefakten Patenschaften koordiniert, bei denen sich einzelne Züchter gezielt um die Nachzucht bestimmter Arten kümmern.

Die Paro-Infos sind, genau wie das Paro-Forum, ein Instrument, um die Prachtgurami-Aquaristik voranzubringen und diesen schönen bedrohten Fischen neue Freunde zuzuführen. Wir brauchen sie, denn die Erhaltungsaufgabe ist groß. Gestern, am 14. Dezember 2007, ist das bislang jüngste Paro-Info Nr. 46 hinausgegangen mit folgenden Themen: 1. Personen, die neu in der Parogruppe sind, 2. Interessante Themen aus dem Paro-Forum (den Lesern dieses Forums bekannt), 3. Dank Horst Linke ist P. parvulus in einem sehr kleinen Bestand wieder da (Züchterverteilung), 4. Neue Unterverteiler für den Austausch aktueller Schnellinformationen zu besonders bestandsschwachen Arten gebildet (z.B. für parvulus), 5. Nachricht aus Japan zu pahuensis: kleiner Bestand vorhanden, Nachzuchten laufen, 6. Verschiedene Moosarten erhältlich.

Inzwischen ist der Verteiler (= die Gruppengröße), der lange bei etwa vierzig Personen lag, auf mehr als die doppelte Größe angewachsen, darunter die besten Parokenner, die wir zurzeit haben. Auch Personen aus Frankreich, England, Japan oder Malaysia (um nur einige Länderbeispiele zu nennen) sind im Verteiler enthalten.

Wer als Forumsnutzer daran interessiert ist, in den Verteiler der Paro-Gruppe aufgenommen zu werden, möge mir eine E-Mail schreiben; ich benötige dafür eine Mailadresse. Ich werde ab sofort hier in diesem Postkorb kurz berichten, wenn es ein neues Paro-Info gibt.
Peter Finke, Bielefeld
Peter Finke
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 1369
Registriert: 02.12.2003 - 08:47
Wohnort: Bielefeld (Germany)

Zurück zu Prachtguramis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron