[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '$5' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '$5' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<img src="$1" alt="Bild" class="resize_me" />', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '$5' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<img src="$1" alt="Bild" class="resize_me" />', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4783: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4785: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4786: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4787: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
IGL-Forum • Thema anzeigen - Empfehlenswerte Arten!?

Empfehlenswerte Arten!?

Formenkreise Betta albimarginata, Betta foerschi, Betta picta, Betta pugnax und Betta unimaculata.

Moderatoren: Team, Henning Zellmer, R.Brode

Empfehlenswerte Arten!?

Beitragvon Pauli » 15.01.2009 - 16:28

Hallo liebe Forenfreunde,

für mein 120 Liter (80x40x40cm) Aquarium suche ich eine maulbrütende Betta-Art, welche sehr gut mit meinen Wasserwerten klar kommen.

Das Becken ist mit ADA Aqua-Soil als Bodengrund eingerichtet, sodass die Werte auf KH 2-3, PH 6,3 gesenkt werden. Im Laufe der Zeit lässt dieser Effekt nach, sodass die Werte auf KH 6-7 PH 6,5 ansteigen werden.

Mein größtes Problem ist jedoch, dass im Sommer die Temperatur teilweise auf 27-28 Grad steigt.

Das Aquarium ist dicht bepflanzt, seit 3 Monaten am Einlaufen und nur mit einigen Amano-Garnelen besetzt, was bis auf eine Betta-Art auch so bleiben soll.

Welche Art würde mit diesen Wasserwerten sehr gut zurechtkommen, sodass sie sich auch fortpflanzen?

Vielen Dank schon mal im Vorraus.
Gruß
Erik
Pauli
Kenne das Forum
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.08.2007 - 20:29
Wohnort: Finning

Betta Arten

Beitragvon Michael » 16.01.2009 - 17:11

Hallo Erik,
ich würde dir zu den kleinen Maulbrüter raten. Betta albimarginata oder Betta channoides habe ich bei solchen Wasserwerten schon gehalten und auch nachgezogen. Wenn genug Verstecke (viel Laub) für die Jungfische da sind, kommen auch von selber Jungfische hoch. Die beiden Arten sollten auch deine Armanogarnelen in Ruhe lassen.
Gruß, Michael
[url=http://www.betta-ag.de]Homepage der Betta AG[/url]
Benutzeravatar
Michael
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 486
Bilder: 46
Registriert: 11.04.2002 - 22:25
Wohnort: Frechen

Beitragvon Pauli » 16.01.2009 - 17:47

Hallo Michael,

danke :)

Dann werde ich mich mal nach diesen Arten umsehen.

Welches Laub empfiehlst du? Ich habe im Moment Walnuss, Buche und Erlzäpfchen zur Verfügung!

Meine Garnelen haben die Blätter zum Fressen gerne, deswegen sind sie sowieso im Aquarium vorhanden!

Eigentlich hatte ich an ein Artbecken eben nur mit den Garnelen gedacht. Oder ist es besser, noch eine friedliche Art hinzuzusetzen, da man ja öfters liest, dass die Betta dann weniger scheu sind!?

Gruß Erik
Pauli
Kenne das Forum
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.08.2007 - 20:29
Wohnort: Finning

Betta channoides

Beitragvon Michael » 17.01.2009 - 02:57

Hallo Pauli,
ich habe bessere Erfahrungen damit gemacht, die Betta channoides alleine zu halten. Ich habe auch einige Garnelen dabei. Ich nehme Buchen- oder Eichenlaub. Die Jungfische verstecken sich unter dem Laub, kommen erst ab einer größe von 2 bis 2,5 cm raus. Daher muss man immer regelmäßig kleines Futter ins Aquarium geben, auch wenn man keine Jungfische sieht. Die ersten Tage halten sich die Jungfische an der Wasseroberfläche auf, auch hier sollten einige Versteckplätze vorhanden sein. Aber so nach einem Jahr hat man eine schöne Truppe von Betta channoides in allen größen im Aquarium schwimmen.
Gruß, Michael
[url=http://www.betta-ag.de]Homepage der Betta AG[/url]
Benutzeravatar
Michael
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 486
Bilder: 46
Registriert: 11.04.2002 - 22:25
Wohnort: Frechen

Beitragvon Pauli » 17.01.2009 - 18:18

Hi Michael,

danke für deine Auskunft!
Wie viele Tiere würdest du als Anfangsbestand für ein 120 Liter Aquarium empfehlen?

Ich hab Walnusslaub und Erlenzäpfchen im Becken, sodass genug Versteckplätze vorhanden sind.

Gruß Erik
Pauli
Kenne das Forum
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.08.2007 - 20:29
Wohnort: Finning

Beitragvon hallo » 17.01.2009 - 18:55

Hallo
Mit Walnusslaub und Erlenzapfen würde ich es nicht übertreiben, da sie recht viele Gerbstoffe abgeben, auf die speziell diese Betta, stark reagieren.
Ich meine jemand aus dem Forum hätte sogar mal eine Gruppe damit getötet (unabsichtlich natürlich).

Ich würde hier ehr auf Buchen oder Eichenlaub zurückgreifen. (Ewt. sogar ausgekocht; je nachdem wie viele Erlenzapfen du im Becken hast)

Zum Besatz: Hier würde ich mit einem Paar bzw. 2 Männchen und ein Weibchen anfangen. Da kann dir Michael aber besser helfen.

Lg
Bennie
Gruß Bennie

Ich liebe Tiere :)

IGL: 207
Benutzeravatar
hallo
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 372
Registriert: 20.05.2006 - 13:21
Wohnort: Detmold

Beitragvon Pauli » 17.01.2009 - 20:38

Hi Bennie,

danke für den Hinweis.
Die Erlzäpfchen, welche ich jetzt im Becken habe sind vom Regen schon ausgelaugt, da ich sie erst letzte Woche gepflückt habe. Sie färben auch überhaupt nicht mehr!
Und Walnussblätter hab ich auch nur 4 drinnen im Moment.
Ich werde schaun, ob ich noch irgendwoher Buchenblätter bekomme, meine hat anscheinend irgendein Familienmitglied entsorgt :D

Ich dachte auch 2M/1W aber Michael weiß das sicher genau.

Gruß Erik
Pauli
Kenne das Forum
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.08.2007 - 20:29
Wohnort: Finning

Beitragvon Bettafan1970 » 18.01.2009 - 11:04

Pauli hat geschrieben:Wie viele Tiere würdest du als Anfangsbestand für ein 120 Liter Aquarium empfehlen?

Gruß Erik


Hiho,

ich halte in meinem 120 L Becken eine Gruppe B. albimarginata von 3m und 2w.Denn bei maulbrütenden Betta sollte man immer einen Männerüberschuss im Becken haben.Ich denke mal das weisst du aber,wenn du dir wilde Maulbrüter anschaffen willst.

Lg Mario
Betta kuehnei,Channa bleheri,Channa limbata/gachua TH03/02,Channa sp.'Inle ',Channa pulchra,Parachanna obscura,Trichopodus trichopterus,Trichogaster lalia,Macropodus spechti "Dong Hoi"
Benutzeravatar
Bettafan1970
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 168
Registriert: 31.08.2008 - 22:01
Wohnort: Hannover/KhonKaen

Beitragvon Pauli » 18.01.2009 - 16:40

Hallo Mario,

ja, das wusste ich, nur nicht ob 2M/1W oder 3M/2W für ein 120 Liter Aquarium.

Aber ich denke, ich werde mit 2M/1W anfangen.

Vielen Dank für eure Hilfe, ich werde dann mal sehen, ob ich in München Betta albimarginata bekomme, ansonsten stelle ich hier nochmal eine Suchanfrage rein.

Gruß Erik
Pauli
Kenne das Forum
 
Beiträge: 32
Registriert: 04.08.2007 - 20:29
Wohnort: Finning

Maulbrüter

Beitragvon Michael » 19.01.2009 - 13:14

Hallo Erik,
ich habe bestimmt 15 Betta channoides in das Becken gesetzt, aber die hatte ich gerade zu viel. Ich würde mir 2 Männchen und 3 Weibchen für den Anfang holen. Falls dir ein Weibchen stirbt, musst du nicht gleich wieder auf die suche gehen.
Gruß, Michael
[url=http://www.betta-ag.de]Homepage der Betta AG[/url]
Benutzeravatar
Michael
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 486
Bilder: 46
Registriert: 11.04.2002 - 22:25
Wohnort: Frechen

Beitragvon Detti » 19.01.2009 - 21:11

Hi ,

also 2/3 in ein Becken zur Dauerhaltung würd ich niemals empfehlen !

Sieh zu , dass du einen Männerüberschuss hast ! Bei nur 2 Männer und guter Haltung , sprich Paarungbereitschaft , werden die beiden Männer bei drei Weibern bald Probleme bekommen . Ein Männe braucht nach der Brutphase auch mal wieder Erholung und sollte etwas aufgepäppelt werden , sonst hast du nicht viel Freude an den Männern . Bei 120 Ltr. kannst du ohne Probleme eine Haltung von 5/3 ins Auge fassen ! Dann hatt auch ab und zu ein Männchen Ruhe vor den Weibern ! :D
Detti
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 279
Registriert: 13.01.2006 - 19:39
Wohnort: Berlin

Beitragvon Bettafan1970 » 20.01.2009 - 10:05

Detti hat geschrieben:Hi ,

Sieh zu , dass du einen Männerüberschuss hast ! Bei nur 2 Männer und guter Haltung , sprich Paarungbereitschaft , werden die beiden Männer bei drei Weibern bald Probleme bekommen . Ein Männe braucht nach der Brutphase auch mal wieder Erholung und sollte etwas aufgepäppelt werden , sonst hast du nicht viel Freude an den Männern . Bei 120 Ltr. kannst du ohne Probleme eine Haltung von 5/3 ins Auge fassen ! Dann hatt auch ab und zu ein Männchen Ruhe vor den Weibern ! :D


habe ich doch auch schon angedeutet :)

Lg Mario
Betta kuehnei,Channa bleheri,Channa limbata/gachua TH03/02,Channa sp.'Inle ',Channa pulchra,Parachanna obscura,Trichopodus trichopterus,Trichogaster lalia,Macropodus spechti "Dong Hoi"
Benutzeravatar
Bettafan1970
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 168
Registriert: 31.08.2008 - 22:01
Wohnort: Hannover/KhonKaen

Beitragvon ziggi » 20.01.2009 - 11:42

Hi,
Detti hat geschrieben: Ein Männe braucht nach der Brutphase auch mal wieder Erholung und sollte etwas aufgepäppelt werden , sonst hast du nicht viel Freude an den Männern .
dann ist es doch egal wieviele Weibchen dabei sitzen. Die Viecher setzen so schnell Laich an, daß es fast egal ist ob 3 oder 5 oder 10 kerle im becken sitzen. Bei meinen simplex hat 1 Weibchen (!) dafür gesorgt, daß 4 Männchen nur noch am brüten waren...
Gruß
Frank
Benutzeravatar
ziggi
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 278
Registriert: 19.05.2006 - 23:08

Beitragvon Bettafan1970 » 20.01.2009 - 20:50

ziggi hat geschrieben:Hi,
Detti hat geschrieben: Ein Männe braucht nach der Brutphase auch mal wieder Erholung und sollte etwas aufgepäppelt werden , sonst hast du nicht viel Freude an den Männern .
dann ist es doch egal wieviele Weibchen dabei sitzen. Die Viecher setzen so schnell Laich an, daß es fast egal ist ob 3 oder 5 oder 10 kerle im becken sitzen. Bei meinen simplex hat 1 Weibchen (!) dafür gesorgt, daß 4 Männchen nur noch am brüten waren...


und das findest du gut das die Böcke am Dauerbrüten sind.

Lg Mario
Betta kuehnei,Channa bleheri,Channa limbata/gachua TH03/02,Channa sp.'Inle ',Channa pulchra,Parachanna obscura,Trichopodus trichopterus,Trichogaster lalia,Macropodus spechti "Dong Hoi"
Benutzeravatar
Bettafan1970
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 168
Registriert: 31.08.2008 - 22:01
Wohnort: Hannover/KhonKaen

Beitragvon ziggi » 20.01.2009 - 23:27

Bettafan1970 hat geschrieben:und das findest du gut das die Böcke am Dauerbrüten sind.
ist das jetzt ne ernst gemeinte Frage oder nur Bytes für den Äther?
Gruß
Frank
Benutzeravatar
ziggi
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 278
Registriert: 19.05.2006 - 23:08

Nächste

Zurück zu Maulbrütende Kampffische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron