[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<span style="color: $1">$2</span>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4783: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4785: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4786: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4787: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
IGL-Forum • Thema anzeigen - Betta simplex

Betta simplex

Formenkreise Betta albimarginata, Betta foerschi, Betta picta, Betta pugnax und Betta unimaculata.

Moderatoren: Team, Henning Zellmer, R.Brode

Betta simplex

Beitragvon huber89 » 15.02.2009 - 20:04

Hallo,
Ich habe hier in meinem 300 Liter Aquarium 2 brütende Betta simplex Männchen sitzen.
Da ich bisher keine Erfahrung mit dem aufziehen der kleinen habe wollte ich mal fragen wie ich nun am besten weiter vorgehen soll?
ich hätte die Möglichkeit die Männchen in ein geteiltes 25 Liter Aquarium zu setzen. Ist dies sinnvoll und wenn ja wie und wann fange ich die Männchen am besten heraus?

Ich bedanke mich jetzt schon mal im Vorraus bei allen die einen nützlichen Tip für mich parat haben :bier:

Lieben Gruß,
Basti
huber89
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.11.2007 - 19:47
Wohnort: Hamm

Beitragvon deni » 15.02.2009 - 21:03

hi!

also beim rausfangen bin ich so vorgegangen, dass ich es mit einem tupperware-geschirr gemacht hab. rein damit ins becken, wasser ins geschirr und dann das männchen so "abgeschöpft". hab dadurch keinen verlust der eier erlitten.

lg
[color=green]lg deni[/color]
Benutzeravatar
deni
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 208
Registriert: 18.04.2005 - 14:31
Wohnort: Hard am Bodensee, Österreich

Beitragvon Marion B. » 16.02.2009 - 17:49

Hi Sebastian,

schön!!!!
Mit einer Schüssel die Jung´s ab dem 5. Tag "abschöpfen".
Nach dem Entlassen des Nachwuchses die Kerle wieder rausfangen.
Füttern, füttern, füttern und früh genug in die nächst größere beckeneinheit verfrachten ;)
In dreihundert Liter passen `ne Menge B. simplex rein *hihi*, sagte ich das schon? :lol:

Viel Erfolg
LG Marion
IGL 419
Marion B.
Kenne das Forum
 
Beiträge: 29
Registriert: 21.08.2007 - 11:52
Wohnort: Porta Westfalica

Beitragvon Cartman » 16.02.2009 - 18:50

Hallo

Ihr fängt die Vieher tatsächlich raus ?...Habe noch nie welche Raus gefangen noch zugefüttert...die simplex vermehren sich nichtsdestotrotz explosionsartig...in gut eingefahrenen und Strukturieren Becken würde ich die simplex da lassen wo Sie sind

gruss Tom
Cartman
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 174
Registriert: 06.05.2008 - 10:34

Beitragvon huber89 » 16.02.2009 - 18:56

Hey Marion,

dann werd ich mich mal solangsam ans angeln begeben und hoffen das sie nicht aufeinmal auf die Idee kommen zu schlucken. Dem dritten Männchen geb ich noch so 3 Tage dann denk ich mal ist der auch voll gestopft.
Das in 300 Liter viele Simplex reinpassen das haben wa ja vor paar Wochen schon mal festgestellt :bounce: :bounce:


@Tom
An Verstecken für die KLeinen hapert es im Moment noch wurd grade neu gestaltet das Becken und die Pflanzen sind noch bissl klein aber das scheint die Bettas ja nicht gestört zu haben^^. Ich versuch mein Glück mal mit dem rausfangen wenns nicht klappt dann bleiben sie beim nächsten mal halt drin. Versuch macht Kluch oder wie war das:-P??


Lieben Gruß,
Basti
huber89
Allerneust im Forum
 
Beiträge: 5
Registriert: 17.11.2007 - 19:47
Wohnort: Hamm


Zurück zu Maulbrütende Kampffische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast