[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '$5' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '$5' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<img src="$1" alt="Bild" class="resize_me" />', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<img src="$1" alt="Bild" class="resize_me" />', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<img src="$1" alt="Bild" class="resize_me" />', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '$5' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<img src="$1" alt="Bild" class="resize_me" />', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4783: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4785: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4786: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4787: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
IGL-Forum • Thema anzeigen - Betta picta Nachwuchs

Betta picta Nachwuchs

Formenkreise Betta albimarginata, Betta foerschi, Betta picta, Betta pugnax und Betta unimaculata.

Moderatoren: Team, Henning Zellmer, R.Brode

Betta picta Nachwuchs

Beitragvon Pico378 » 01.07.2009 - 21:13

Hallo Zusammen,

erstmal möchte ich mich kurz vorstellen, denn ich bin neu hier.
Ich heiße Nicole Schlichting und wohne am Vogelpark Walsrode.
Ich habe momentan 8 Becken. 1x 1000L Gesellschaftsbecken, 1x 450L Gesellschaftsbecken, 1x 112L zukünftiges Betta-Artbecken (z.Z. ist mein Schwanzfleck Schläfergrundelmann gerade noch ab brüten in dem Becken, deswegen müssen die Bettas noch ein wenig warten mit umziehen) und 5x 54L Quarantäne-/Ausweichbecken und verschiedene Artbecken (z.B. Dario Dario).

Ich hatte schon lange den Traum verschiedene Betta Wildformen zu halten, und nun habe ich sogar gleich 2 "anfängertagliche" Bettaarten gefunden, und gekauft. (Ich bin nur mit Bettas, bzw Labyrintern Anfänger, Aquaristik betreibe ich schon ne ganze Weile).
Es sitzen 6 Betta imbellis (noch recht klein und nicht ausgefärbt in einem Quarantänebecken und 6 Betta picta in einem anderen.
Die Betta imbellis sollen ins 112L Becken, und die Betta picta in 2 54L Becken aufgeteilt werden, sobald das jetzige Garnelenbecken in eine 40L Becken übergesiedelt werden kann.

So nun aber zu meiner Frage!
Ich habe die Betta picta nun seit knapp 3 Wochen, und seit 5 Tagen hat das eine Männchen einen "dicken Kopf"! Also Eier oder Jungfische im Maul.
Und vorgestern habe ich ein anderes Pärchen bei der Paarung und Eiablage/Eiaufnahme beobachtet.
Nun habe ich also schon im Quarantänebecken Nachwuchs! :D
Ich finde nun aber nich so viele Infos zu der Aufzucht von den Jungen.

Wie lange dauert es bis die Jungen schlüpfen? Und wie lange dauert es dann wieder bis sie freischwimmen?
Sollte ich die übrigen Fische (es sind anscheinend 2 Männchen und 4 Weibchen) rausfangen? Könnte sie im Garnelenbecken unterbringen, auch wenn sie mit meinen Garnelenbestand wohl ziemlich reduzieren würden.
Einige Garnelen könnte ich zu den Darios setzen.

Wieviele Jungen sind so ungefähr in einem "Gelege" bei Betta picta?
Womit ernähre ich sie? Habe Staubfutter und füssiges Artemia"zeug" (ist wohl gehackte Artemia oder so) da.
Fressen Betta picta ihre Jungen nach dem freischwimmen? (vorallem auf die beiden Weibchen bezogen, die zu keinem der beiden Gelege gehören)
Sagt man überhaupt "Gelege" bei Maulbrütern?

So ich glaube das wars erstmal...
Liebe Grüße
Niki
1x 1000L Gesellschaftsbecken
5x 54L Becken
1x 450L Gesellschaftsbecken
2x 112L Becken
1x 30L Becken
Pico378
Kenne das Forum
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.06.2009 - 16:13
Wohnort: Bei Walsrode

Betta picta Nachwuchs

Beitragvon BerndKeiler » 02.07.2009 - 12:23

Hallo Nicole
Zu erst einmal herzlich willkommen auf/bei diesem Forum.
Halte zwar im Moment keine B. picta mehr aber hatte vor fast 20 Jahren welche über ettliche Generationen als noch nicht ganz soviel über ihr Verbreitungsgebiet bekannt war.

Zunächst einmal mußt/müssen Du/Sie Dir/sich im klaren sein das Betta picta größtenteils Fließwasserbewohner sind welche aufgrund ihrer Herkunft keine so hohen Temperaturen wie Betta imbellis (Tümpel-Teich-Pfützenbewohner) auf Dauer ertragen/bevorzugen.
Die zentimeterflachen durchströmten Randzonen von Bächen und Flüsschen haben fast genau dieselbe Temperatur wie der Hauptstrom da die Zeit fehlt um sich aufzuwärmen.

Bei B. imbellis wird locker eine zeitweilige Tageswassertemperatur von über 30°C vertragen (besonnte Flachwasserpfützen), bei B. picta liegt die "Wohlfühltemperatur" eher bei 21 °C bis 27°C als Obertemperatur. Wobei es besser gegen Vergreisung ist sie bei 23°C bis 26°C zu halten. Ebenfalls ist bei B. picta auf eine gute Wasserumwälzung/Belüftung zu achten da (Berg-)Fliessgewässer (auch in den Tropen) generell eine höhere Sauerstoffsättigung aufweisen als stehende.

Ganz besonders wenn das Männchen Brut trägt. Dazu ist es von Vorteil wenn er Versteckplätze in Oberflächenähe findet. =>Javamoospolster bis zur Oberfläche, ringförmige Korkrindenstücke, Schwimmpflanzen, egal was Hauptsache Oberflächennähe und Deckung nach oben und unten.
Wann die Jungen schlüpfen weiß ich nicht, ist genauso wie die Entlassung vom Vatertier Temperaturabhängig.
Sie schlüpfen mit einem gigantischen Dottersack (oder werden auch vom Vater herausgekaut),den sie bei der Maulbrutpflegezeit aufbrauchen und sind, wenn der Vater sie bei einer Bruttemperatur von etwa 26°C nach etwa 14 Tagen entlässt schwimmfähig und können bereits Cyclopsnauplien und frischerbrütete Artemianauplien Fressen.

Die Guppies unter den Betta´s

Wenn das Becken sehr dicht besetzt ist kommen auch im Gesellschaftsbecken Junge durch. Andernfalls kann es vorkommen das auch der Vater sich nach erlöschen des Bruttriebes an den eigenen Jungen vergreift.
Ein Lösung wäre das brutpflegende Männchen in ein separates kleines Becken umzustzen.
Zuerst Wasser aus dem Ablaichbecken zufügen (angleichen), dann Männchen mit Plastikschale (im Netz spucken manche Männchen aus) und Deckung ins Austragbecken überführen und dort langsam das Wasser anpassen, bevor das Männchen ausschwimmen gelassen wird.
Funktioniert auch bei grösseren Arten wie B.pugnax welche im Gesellschaftsbecken gelaicht haben und deren Brut man retten will.

Da war noch was...
Ahhhh ja Gelegegrösse... je nach Weibchenalter (=>limitiert die Ausgangseizahl) und Brutpflegekönnen des Männchens von 20 bis 30 bis zu über 60 Jungtiere.

Nun viel Spaß und Erfolg , Gruß Bernd Keiler IGL 099
BerndKeiler
Guter Forumsfreund
 
Beiträge: 142
Registriert: 21.06.2004 - 20:51
Wohnort: 67105 Schifferstadt

Beitragvon Pico378 » 14.07.2009 - 12:32

Hallo Bernd,

vielen vielen Dank für die vielen hilfreichen Infos!!!!!

Die Betta picta sitzen in einem gut bepflanzten Becken welches vom Filter gut durchstöhmt wird, und der Filter bläßt auch Luft mit ins Becken.
Die Betta picta sitzen alleine in ihrem Becken.
Es sind Teichlebermoos (an der Oberfläche als Ballen schwimmend) und kleiner Froschbiss als Versteckmöglichkeit sind in allen meinen Becken.
Also schon mal eigentlich ganz gute Vorraussetzungen für die Brutpflege, oder?

Naja, leider sind trotzdem keine Kleinen durchgekommen.
Ich hatte alle Weibchen in ein anderes 54L-Becken überführt, welches gerade leehr war.
Und die Männchen auch geich nach dem "ausspucken" (nennt man das so?) uns andere Becken überführt.
Aber ich kann kein einziges Baby erkennen. :(
Sehr schade!
Haben die Papas nach dem "ausspucken" wohl einen kleinen "Snack" genommen. Sowas blödes.

Naja, wird ja hoffentlich nicht die letzte Brut gewesen sein!

Außerdem habe ich gerade viele viele kleinen 1 Tag alte Schwanzfleckschläfergrundeln zu versorgen! *freu*

Gruß
Niki
1x 1000L Gesellschaftsbecken
5x 54L Becken
1x 450L Gesellschaftsbecken
2x 112L Becken
1x 30L Becken
Pico378
Kenne das Forum
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.06.2009 - 16:13
Wohnort: Bei Walsrode

Beitragvon GaNjA » 14.07.2009 - 20:46

Hallo Niki!

Wenn die Kerle wirklich ausgespuckt haben, würde ich dir raten trotzdem zu füttern! Vielleicht siehst du Sie nicht und es sind trotzdem welche da. Schau doch mal genau im Riccia nach... oder nach ein paar Tagen...

MfG
Marco
MfG
Marco Graumann
mobil neue nummer, hab ich aber nicht im Kopf ;)

[Bestand]1191[/Bestand]

IGL-Mitgliedsnummer 090
GaNjA
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 642
Registriert: 12.03.2009 - 16:35
Wohnort: Ludwigshafen

Beitragvon Charlyroßmann » 15.07.2009 - 16:05

Hallo, Niki!
Ganja hat recht.
Da müssen irgendwo kleine Jungfische sein. Frisch entlassene Betta sind tarnfarben und halten sich sehr versteckt.
Und warum willst du die bewegungsfreudigen picta, die erst in der Gruppe richtig Spaß machen, in so kleinen Becken pflegen?
Setz doch die imbellis in die 45er!
Charly
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Pico378 » 16.07.2009 - 20:28

Hmmmm.... meint ihr echt, das sind irgendwo Junge?
Wie groß sind die nach dem sie ausgespuckt wurden?
Ich habe die letzten Tage viel "Teichfutter" gefischt, und auch in das Becken wo die Kleinen drin sein müßten immer ein wenig reingetan.
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt! :wink:

Ich werde das Becken also einfach mal weiter "füttern" und gucken ob ich was sehe. Hoffentlich!

Pictas leben gern in der Gruppe?
Ich dachte die soll man als Paar halten?
Naja, wo du es sagst.... meine 6 sitzen ja noch in einem 54L Quarantänebecken, und keiner zickt rum.
Eigentlich wollte ich sie als "1M mit 2W-Gruppe" in 54L-Becken halten, aber wenn sie lieber in Gruppen leben, bekommen sie ein größeres Becken!
Ich habe noch ein 450L Becken rumstehen, welches ich als offenes Pflanzenzuchtbecken einrichten wollte, wo nur ein paar Zwerggarnelen als Putzkolonne mit rein sollten...
Ich weiß nur noch nicht wohin mit dem Becken! Das Wohnzimmer ist mit all den anderen Becken schon "voll".
Hmmm... muß ich mal drüber nachdenken!

Ich habe wohl noch ne ganze Menge zu lernen, was Bettas und Co. angeht!
Die Imbellis lassen sich doch gut als Gruppe halten oder?
Das sie nicht sooo bewegungsfreudig sind, habe ich schon bemerkt.
Ist ein 54L-Becken trotzdem zu klein für 6 Stück?

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!
Gruß
Niki
1x 1000L Gesellschaftsbecken
5x 54L Becken
1x 450L Gesellschaftsbecken
2x 112L Becken
1x 30L Becken
Pico378
Kenne das Forum
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.06.2009 - 16:13
Wohnort: Bei Walsrode

Beitragvon GaNjA » 16.07.2009 - 21:36

Hi Niki!
Ich denke wenn das Becken gut verkrautet ist geht das mit den imbellis.

450l o=C
MfG
Marco Graumann
mobil neue nummer, hab ich aber nicht im Kopf ;)

[Bestand]1191[/Bestand]

IGL-Mitgliedsnummer 090
GaNjA
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 642
Registriert: 12.03.2009 - 16:35
Wohnort: Ludwigshafen

Beitragvon Pico378 » 19.07.2009 - 16:05

Ihr hattet tatsächlich Recht, da sind wirklich keine Betta pictas in dem Becken!!!! :jump:
Jippie!

Habe sogar geschafft ein paar Bilder zu machen:
http://img.webme.com/pic/i/iriatherina/ ... ababy1.jpg
http://img.webme.com/pic/i/iriatherina/ ... ababy2.jpg
http://img.webme.com/pic/i/iriatherina/ ... ababy3.jpg

Süß nicht?! Und wie man auf dem 1. und 3. Bild erkennt machen die Kleinen sogar schon Jagt auf das "Teichfutter"!
Das erklärt auch warum sie so gut genährt aussehen. :D
Sie bekommen jetzt abwechselnt Staubfutter, Flüssigartemia und Techfutter.
Habe bis jetzt nur ca. 5 Stück gleichzeitig gesehen, aber wer weiß wie viele sich noch verstecken.
Die sind echt zeimlich scheu!

Ist echt erstaunlich momentan... Betta picta Nachwuchs, die Schwanzfleckschläfergrundel-Babys scheinen sich gut zu entwickeln, und die Purpurprachtbuntbasche führen immerhin noch 7 Babys durchs Gesllschaftsbecken.

Ich habe ein 240L Becken angeboten bekommen, wäre das was für meine 6 Betta pictas?
Bin noch nicht sicher ob ich das noch rumstehende 450L Becken wirklich wieder in Betrieb nehmen will... ist doch ein ziemlich großes Becken. Und davon hab ich ja schin 2 im Wohnzimer stehen.

Noch mal ne ganz allgemeine Frage zur IGL:
Wie finde ich heraus wann und wo Börsen stattfinden? Oder ein Regionaltreffen (Niedersachsen) stattfindet?
Habe der Regionalgruppenleiterin schon eine Email geschieben, bekomme aber keine Antwort.
Würde aber so gerne Leute aus der Region mit dem gleichen Hobby kennenlernen!

Gruß
Niki
1x 1000L Gesellschaftsbecken
5x 54L Becken
1x 450L Gesellschaftsbecken
2x 112L Becken
1x 30L Becken
Pico378
Kenne das Forum
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.06.2009 - 16:13
Wohnort: Bei Walsrode

Beitragvon K. de Leuw » 19.07.2009 - 18:04

Hallo Niki,

gratuliere zu den Erfolgen.

Pico378 hat geschrieben:Noch mal ne ganz allgemeine Frage zur IGL:
Wie finde ich heraus wann und wo Börsen stattfinden? Oder ein Regionaltreffen (Niedersachsen) stattfindet?


Es gibt ein Unterforum dafür:
[url]http://www.igl-home.de/forum/phpBB2/viewforum.php?f=9[/url]

Gruß, Klaus
Benutzeravatar
K. de Leuw
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2151
Registriert: 11.03.2006 - 18:20
Wohnort: Hilden

Beitragvon sig11 » 20.07.2009 - 10:28

Hallo,

dann mach ich mal Werbung :-)

Pico378 hat geschrieben:Noch mal ne ganz allgemeine Frage zur IGL:
Wie finde ich heraus wann und wo Börsen stattfinden? Oder ein Regionaltreffen (Niedersachsen) stattfindet?
Habe der Regionalgruppenleiterin schon eine Email geschieben, bekomme aber keine Antwort.
Würde aber so gerne Leute aus der Region mit dem gleichen Hobby kennenlernen!


Alternativ kannst Du auch nach Hamburg kommen. Wir sind zwar z.Zt. noch ein kleiner Haufen, aber das kann sich ja noch aendern.
http://www.igl-home.de/09/regionalgrupp ... rkant.html
Das waere konkret am kommenden Donnerstag. (Zum Parken, Richtung Dörpkamp halten).

Ansonsten http://www.igl-home.de/09/regionalgruppen/regional.html

Gruss,
Andreas
sig11
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 206
Registriert: 03.03.2007 - 23:07
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Pico378 » 21.07.2009 - 21:15

Hey ein Hamburger!

Ich war so auf Niedersachsen konzentriert das ich mir die anderen RG garnicht genauer angesehen habe, und somit bin ich auch nicht darauf gekommen das Waterkant ne Hamburger gruppe ist.
Ich bin nämlich auch ne waschechte Hamburgerin. Wohne nur seit letzten Herbst ein wenig südlicher.... :wink:

Tja, leider hat sich Donnerstag Besuch bei mir angemeldet. Sowas blödes. Nur wenn das Wetter zu schlecht wird, kommt der Besuch (aus HH) nicht.
Dann hätte ich theoretisch Zeit zu kommen.
Hmmm 19:15Uhr müßte ich sogar schaffen. Zum Glück trefft ihr Euch nahe der Autobahn. Ohne Stau vorm Elbtunnel bräuchte ich ne gute Stunde.
Also wenn mein Besuch doch nicht kommt, dann komme ich am Donnerstag nach HH!
Würde mich echt freuen wenns klappt!
Wieviel Leute sind denn in der RG Waterkant? Und wieveile davon kommen so zu den Treffen?
Gibts einen Dario dario Züchter unter den Hamburgern?

So, nun noch was zum eigentlichen Thema dieses Threads:
Dem Betta picta Nachwuchs scheint es prächtig zu gehen!!! :D
Auch wenn ich immer nur sehr wenige Tiere sehe. Heute gab es wieder Teichfutter, und die beiden kleinen Bettas die sich mir gezeigt haben, haben ordentlich davon gefuttert!
Sehen gesund und munter aus.
Das sie sich so wenig bewegen ist normal oder? Wenn es nicht gerade was zu fressen gibt, habe ich echt Probleme Jungfische zu finden! Und wenn ich dann doch einen entdecke, händt er fast bewegungslos zwischen Pflanzenblättern.
Die Grundelbabys im anderen Bekcne sind dagegen nur in Bewegung.

Lieben Gruß
Niki
1x 1000L Gesellschaftsbecken
5x 54L Becken
1x 450L Gesellschaftsbecken
2x 112L Becken
1x 30L Becken
Pico378
Kenne das Forum
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.06.2009 - 16:13
Wohnort: Bei Walsrode

Beitragvon sig11 » 22.07.2009 - 12:15

Hallo Niki,

es kommen immer so ca. 6 - mal mehr, mal weniger. Eigentlich sind noch viel mehr in und um Hamburg in der IGL. Dario dario Zuechter faellt mir spontan keiner ein, was aber nichts heissen muss. Wir wuerden uns jedenfalls freuen, Dich bei uns begruessen zu duerfen.

Gruss,
Andreas
sig11
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 206
Registriert: 03.03.2007 - 23:07
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Pico378 » 01.08.2009 - 23:25

Hallo Andreas,

sehr schade das ich nicht zum Treffen kommen konnte!
Aber nächstes Mal!!! Der 24. Sep. ist schon vorgemerkt!

Meinen Picta Babys gehts prächtig! Fressen fleißig Cyclops und Bosmiden!
Und wenn ich Füttere, dann kommen sie auch mal aus ihren Verstecken. :D
Heute habe ich insgesamt 7 kleine Pictas gezäht, und wer weiß wie viele sich noch verstecken???

Das eine Picta Männchen hat auch schon wieder das Maul voller Eier.
Leider habe ich momentan kein freies Becken (und das will bei 10 Becken schon was heißen) wo ich ihn reinsetzen könnte.
Weiß auch nicht was gerade los ist, aber irgendwie ist bei mir gerade der Babyboom ausgebrochen...
Betta picta Babys, Schwanzfleckschläfergrundel Babys, Dario Dario Babys und in meinem 450L Gesellschaftsbecken hütet ein Apistogramma macmasteri Weibchen ihre Eier...

Aber immerhin habe ich vorgestern das 112L Becken gekauft, wo die Pictas dann ihr endgültiges Zuhause finden werden!!!
Nur ist dort noch der Besatz vom Vorbesitzer drin, den ich noch vermitteln muß.
Und dann fliege ich am Freitag für 3 Wochen in Urlaub. Hoffe das mein Kumpel der die Fische und meine Hündin hütet, das gut hinbekommt!!! :)

Liebe Grüße
Niki
1x 1000L Gesellschaftsbecken
5x 54L Becken
1x 450L Gesellschaftsbecken
2x 112L Becken
1x 30L Becken
Pico378
Kenne das Forum
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.06.2009 - 16:13
Wohnort: Bei Walsrode


Zurück zu Maulbrütende Kampffische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron