[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '$5' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<img src="$1" alt="Bild" class="resize_me" />', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '$5' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '$this->ed2k_pass( $bbcode_id, '$1', '$5' )', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<a href="$1" class="postlink">$2</a>', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 137: preg_replace_callback(): Requires argument 2, '<img src="$1" alt="Bild" class="resize_me" />', to be a valid callback
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4783: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4785: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4786: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4787: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3907)
IGL-Forum • Thema anzeigen - Betta rutilans - Streifen und Flecken

Betta rutilans - Streifen und Flecken

Formenkreise Betta coccina, Betta splendens und Betta bellica

Moderatoren: Team, R.Brode

Betta rutilans - Streifen und Flecken

Beitragvon JustGreg » 11.02.2011 - 02:25

Hi :)

ich bin erst seit vergleichsweise kurzer Zeit mit der Haltung von Betta rutilans beschäftigt und kann bei der Interpretation von Aussehen und Verhalten nicht auf eigene, langjährige Beobachtungen zurückgreifen. Falls mir also jemand mit entsprechender Erfahrung bei der Deutung einiger Körperzeichnungen von B. rutilans helfen könnte, würde mich mich das wirklich sehr freuen.

Grundsätzlich ist diese Art wohl einheitlich rot gefärbt, mit weiß umsäumter Rückenflosse, weißen Spitzen an den Bauchflossen und transparent-weißen Brustflossen.

Es sind mir bisher vier temporäre, vielleicht stimmungsabhängige Körperzeichnungen bei meinen adulten Fischen aufgefallen. Bei meinem erwachsenen Weibchen sind farbliche Veränderungen generell häufiger zu beobachten als bei dem männlichen Tier. Bei ihr reicht die alltägliche Schwankung von beige bis rotbraun mit Streifen oder ohne. Bei ihm habe ich erst ein Mal eine veränderte Färbung festgestellt.

Ich habe versucht, die verschiedenen Situationen fotografisch festzuhalten und das Bild unten eingefügt. Die einzelnen Situationen sind von 1 bis 4 durchnummeriert.

[url=http://www.fotos-hochladen.net][img]http://www.fotos-hochladen.net/uploads/bettarutilansstrei3s87qjht4n.jpg[/img][/url]

Zu Bild 1;
Beide Tiere zeigten bei einer aggressiven Auseinandersetzung recht deutliche Längsstreifen. Das kleine Bild zeigt eine vergleichbare Auseinandersetzung zwischen Jungtieren.
Diese Streifen tauchen offenbar bei Betta coccina als typische Körperzeichnung bei Droh-und Imponiergehabe auf und können blitzschnell "an- und ausgeschaltet" werden. Bei meinen Fischen sind die Streifen allerdings während der gesamten Auseinandersetzung sichtbar. Auf der Suche nach Information bin ich auf die Feststellung gestoßen, dass diese Längsstreifen bei Betta persephone, brownorum und auch Betta rutilans aber eben nicht in Erscheinung treten...sollten. Unter anderem in diesem Artikel:

[url]http://joomla.igl-home.de/index.php?option=com_content&view=article&id=212&catid=42&Itemid=71&lang=de[/url]

Interpretiere ich die Situation und diese Streifen vielleicht falsch?

Zu Bild 2:
Gelegentlich bemerke ich bei meinem erwachsenen Weibchen einen unregelmäßig geränderten, hellen Streifen, der sich vom Kopf über den Rücken bis zur Rückenflosse hinzieht. Mein bisheriger Eindruck ist, dass dieser Streifen auftaucht, wenn das Weibchen in Balz-/Laichstimmung ist. Ich kann aber nicht sagen, ober diese Zeichnung auch in Kombination mit den typischen, senkrechten Balzstreifen auftaucht. Ich habe diesen Streifen auch auf einem Bild in dem "Kampffische - Wildformen" Buch von Robert Donoso Büchner und Dr. Jürgen Schmidt bei der Verhaltensbeschreibung von B.coccina bemerkt - dort wurde aber im Text auf diese Zeichnung im Bild nicht weiter eingegangen.

Zu Bild 3:
Bei einigen der Jungtiere kann ich helle Flecken auf der Stirn bzw. auf dem Kopf ausmachen, bei anderen nicht. Diese Flecken wirken fast ein wenig golden, metallisch. Ich bin mir nicht sicher, ob die Sichtbarkeit dieser Flecken von der Lichtsituation abhängig ist. Vielleicht tragen alle Jungtiere diesen Fleck aber er ist eben bei den Tieren immer nur gelegentlich sichtbar.
Mich würde wirklich interessieren, wie sind diese Flecke zu deuten sind.

Zu Bild 4:
Nur der Vollständigkeit halber noch ein Bild der Balz-/Laichstreifen des erwachsenen weiblichen Tieres. Die Streifen sind in verschiedenen Situationen auch schon wesentlich deutlicher in Erscheinung getreten.
Diese Streifen tauchen immer sehr spontan und schnell auf, sobald sich das balzende Weibchen in der Nähe des Männchens aufhält. Mir fallen dann auch immer die zwei sichelförmigen Flecken auf den Kiemendeckeln auf (Diese Flecken sind normalerweise nicht zu sehen). Oft nimmt sie in solchen Situationen auch eine gekrümmte Körperhaltung ein.


Ein bisschen seltsam komme ich mir gerade schon vor ;)
Mache ich mir zu viele unnötige Gedanken? Vielleicht sind diese Dinge schon längst geklärt und ich bin den entsprechenden Artikeln im Internet bisher nur noch nicht begegnet...
Ich würde mich dennoch über erhellende Antworten freuen.

Viele liebe Grüße,
Gregor :)
Benutzeravatar
JustGreg
Forumsfreund
 
Beiträge: 63
Registriert: 09.09.2010 - 23:11

Stimmungsschwankungen im Aquarium

Beitragvon Michael » 11.02.2011 - 17:36

Hallo Gregor,
auch bei meinen Betta rutilans sieht man sehr oft die Streifenzeichnung, auch hier sind es vor allem die Weibchen. Betta rutilans ist ohnehin recht ruppig, vor allem wenn man fast 50 Tiere in einem Aquarium hält ist immer was los. Robert Donoso Büchner hat einen schönen Vortrag über das Thema, aber ich erinnere mich nicht mehr an alle Details. Den hellen Fleck am Kopf haben bei mir alle Jungfische, kann man vor allem gut erkennen, wenn man die Jungfische rausgefangen hat. Vielleicht sind sie als Erkennung im dunklen Wasser gedacht. Das rot unserer Kampffische ist ja im Schwarzwasser eine Tarnfarbe, die blauen Seitenflecken oder wie bei Betta rutilans die Streifenzeichnung, welche ja auch noch schnell aus und eingeschaltet werden kann, sind dagegen gut sichtbar. Schön, das du deine Fische so beobachtest. Über viele Sachen denkt man als Züchter gar nicht mehr nach.
Gruß, Michael
[url=http://www.betta-ag.de]Homepage der Betta AG[/url]
Benutzeravatar
Michael
Vorbild des Forums
 
Beiträge: 486
Bilder: 46
Registriert: 11.04.2002 - 22:25
Wohnort: Frechen

Beitragvon JustGreg » 11.02.2011 - 22:57

Hallo Michael,

dankeschön für die Schilderung deiner Beobachtungen und Interpretationen.
Für mich ist es einfach noch sehr interessant und spannend, gelesene Dinge bei den eigenen Tieren zu beobachten und bestätigt zu finden oder möglicherweise auch abweichendes Verhalten festzustellen.

Irgendwann, mit steigender Erfahrung, wird man diesbezüglich sicher gelassener. Ich hoffe aber, mir einen guten Blick für die Tiere und fürs Detail zu bewahren.

Noch ist aber eben fast alles neu für mich :)

Liebe Grüße,
Gregor
Benutzeravatar
JustGreg
Forumsfreund
 
Beiträge: 63
Registriert: 09.09.2010 - 23:11


Zurück zu Schaumnestbauende Kampffische

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron