Macropodus opercularis "Hainan"

Macropodus, Malpulutta, Pseudosphromenus

Moderatoren: Team, Constantin

Re: Macropodus opercularis "Hainan"

Beitragvon CARNIVORE » 09.03.2013 - 11:35

Hallo,

Da sich kein Besitzer meldet, habe ich mal nachgeguckt wo welche rumschwimmen in Stück: Chemnitz 6, Forst/L. 2, Heidelberg 2, Heppenheim 6, Mistelgau 5, Niederfrohna 50, Niederfrohna 2, Riesa 4, Freiberg 12.
Bilder sind in der Galerie.

Gruß Nico o=C
Zuletzt geändert von CARNIVORE am 12.05.2013 - 13:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße von
IGL 057
Benutzeravatar
CARNIVORE
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 388
Bilder: 38
Registriert: 18.05.2010 - 22:41

Re: Macropodus opercularis "Hainan"

Beitragvon FloKri » 11.03.2013 - 15:07

Danke an Euch beide, für die Infos! Von den Bildern her (Gallerie) sieht es aus, als währen sie ziemlich identisch mit den Fischen aus Quan Nam und Tham Ky. Könnt Ihr das beurteilen? Außerdem fällt mir von dem einen Männchen die lange Schwanzflosse auf. Das ist doch eigentlich nicht so typisch Wildfang-Opercularis (oder teusche ich mich da?).
Ich hoffe, dass ich zur Tagung kommen kann. Wenn nicht, würde ich mich freuen, Euch im Herbst bei uns begrüßen zu dürfen :bier: !

Florian
Jeder soll glauben, was er glaubt, das er glauben soll. Nur soll er nicht glauben, dass die Anderen das auch glauben müssen. Dann haben wir kein Problem (Klaus Eberhartinger, EAV).
FloKri
Kenne das Forum
 
Beiträge: 44
Registriert: 29.05.2012 - 18:02
Wohnort: Zwiesel

Re: Macropodus opercularis "Hainan"

Beitragvon wyatt_earp » 12.03.2013 - 08:02

"5 Stück in Mistelgau"...... dass hört sich nach mir an :grins:



Bei mir schwimmen aktuell 4 Stück (1 davon ist sicher ein Männchen) in meinen 80ger Becken.
Leider habe ich über den Winter einen verloren.


Ich hoffe dass sich die restlichen gut entwickeln damit sie im Mai in einem Terrassenteich umziehen
können.

Bei interesse könnte ich mal ein Bild von dem Männchen Posten.
M. opercularis "Zoohandel" 0.5
M. opercularis "Quan Nam" 2.2
M. opercularis "Nanking" 1.0
M. ocellatus "Guangzhou/Kanton" 1.1.6
wyatt_earp
Forumsfreund
 
Beiträge: 91
Registriert: 11.12.2011 - 17:25
Wohnort: Bayern / Oberfranken

Re: Macropodus opercularis "Hainan"

Beitragvon Charlyroßmann » 12.03.2013 - 11:24

Hallo!
Und wenn wir hier schon Zensus machen, das Heidelberger Paar schwimmt bei mir und hat jede Menge Junge.
Gruß
Charly
"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos
Benutzeravatar
Charlyroßmann
im IGL-Forums-Himmel
 
Beiträge: 2311
Bilder: 1
Registriert: 23.10.2005 - 14:42
Wohnort: Heidelberg

Re: Macropodus opercularis "Hainan"

Beitragvon CARNIVORE » 12.03.2013 - 18:01

Hallo, :bier:

wyattearp, schön mal wieder von dir zu lesen. Bei mir im Garten konnte ich 5 "Hainan" Jungtiere im Herbst 2012 abfischen.
Flokri, ich habe keine Ahnung warum die Flossen bei denen so prächtig/lang sind, konnte in ihrer Heimat keine (Vergleich) Ausgewachsenen fangen. Eventuell ist das enorme Flossenwachstum den "optimalen" Aquarium/Gartenteich Bedingungen geschuldet ?
Charly, feine Sache ich drück dir die Daumen das genügend Abnehmer da sind. Thomas hat auch schon angedeutet das die Inselpopulationen was ganz besonderes sind !

Gruss Nico :bier:
Grüße von
IGL 057
Benutzeravatar
CARNIVORE
Sehr guter Forumsfreund
 
Beiträge: 388
Bilder: 38
Registriert: 18.05.2010 - 22:41

Vorherige

Zurück zu Makropoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast