Seite 1 von 1

IGL Herbsttagung 2019

BeitragVerfasst: 09.09.2019 - 16:22
von AndreasHB
Moin,

die Zimmer sind gebucht, 2 Bremer werden also wieder dabei sein.

Wer kommt denn noch so alles?

Ich eroeffne mal die Threads bzgl. der Tauschereien zur Fachtagung.

Ich freue mich jetzt schon tierisch.

Bis denne

Andreas

Re: IGL Herbsttagung 2019

BeitragVerfasst: 13.09.2019 - 08:14
von ThomasG
Hallo Andreas,

werde auch am Freitag aufschlagen.

Re: IGL Herbsttagung 2019

BeitragVerfasst: 13.09.2019 - 12:23
von AndreasHB
Moin Thomas,

fein, Ich freue mich jetzt schon auf die Tagung.

Dein Tipp mit grober Matte auf der letzten Tagung hat bei Joerg uebrigens zu 40 kleinen T. somphongsi gefuehrt.

Gruss

Andreas

Re: IGL Herbsttagung 2019

BeitragVerfasst: 13.09.2019 - 15:36
von K. de Leuw
Hallo Andreas,

grobe Matte wofür? Und welche Gattung ist T.?

Neugierige Grüße
Klaus

Re: IGL Herbsttagung 2019

BeitragVerfasst: 14.09.2019 - 18:20
von JörgHB
Trigonostigma somphongsi. Ein HMF mit grober Matte, dann ein Zwischenraum und dann eine feine Matte mit dem Luftheber dahinter. Die Eier/Larven können durch die grobe Matte flutschen, aber verbleiben dann im Zwischenraum.
Ist ein vereinfachtes/billiges Keilbecken und funzt 1a. Habe so nun an die 50 Tiere aufgezogen, nachdem es vorher nicht klappte. Dank Thomas ! :bier:

Eine weitere interessante Kiste und Gesprächstoff für die abendliche Bierrunde ist ein scheinbar gut funktionierendes Parosbecken mit eingebautem Moorbeet und lebendem Sphagnum- würde mich sehr interessiern, ob das jemand schon mal vorher gebaut/versucht hat- ich bin ja noch nicht lange in der Aquaristik tätig.

VG und bis bald, Jörg

Re: IGL Herbsttagung 2019

BeitragVerfasst: 17.09.2019 - 08:12
von ThomasG
Hallo Jörg,

na dann scheint der Abend ja gesichert ;)
:bier: